Schön, dass Sie bei uns sind!

Hüpfe, springe, spiele, singe!

Ein Musical für Kinder im Vorschul– und Grundschulalter, in dem es um Freundschaft geht, aber auch um das Anderssein und den Mut, das zu tun, was man für richtig hält.

Lieferzeit: ca. 2 - 4 Werktage

Andrea Tillmanns, Christine Steinem (Ill.)

Anna ist gerade in die erste Klasse gekommen. Eigentlich gefällt es ihr in der Grundschule sehr gut ? wenn nur ihre Klassenkameraden nichts dagegen hätten, dass sie in den Pausen mit den Jungs Fußball spielt. Zum Glück trifft sie Paul, der sie mit in eine fremde Welt nimmt und ihr zeigt, dass auch andere für ihre Wünsche und Träume kämpfen müssen. Als Anna zurückkehrt von ihrem Ausflug zu singenden Kühen, ungehörigen Bäumen und Hühnern mit grünen Eiern, hat sie viel über sich selbst gelernt – und einen neuen Freund gewonnen.

Ein Musical für Kinder im Vorschul– und Grundschulalter, in dem es um Freundschaft geht, aber auch um das Anderssein und den Mut, das zu tun, was man für richtig hält.

Einführung und Anleitung, die es Ihnen einfach machen, einmal etwas ganz Besonderes, nämlich ein Musical aufzuführen.


Hier erfahren Sie noch mehr:

Musicals für Kinder sind häufig in erster Linie auf witzige Lieder und leicht erlernbare Texte und Melodien ausgelegt. Einige beschäftigen sich mit dem Thema Freundschaft, das sicherlich für kleine und größere Kinder essentiell ist. 

Hier geht es auch um Freundschaft – aber auch ein weiteres wichtiges Thema, das viele Facetten hat: Wie “anders” als die anderen darf man eigentlich sein? Darf man andere Ziele haben, andere Wünsche, von anderen Dingen träumen als die Freundinnen oder Freunde? Was passiert mit Kindern, die sich nicht anpassen wollen, die versuchen, ihre Träume auszuleben? Und wie gehen wir mit Kindern um, die “anders” sind – die beispielsweise eine körperliche Behinderung haben, eine starke Brille brauchen, auf andere Weise aus der Masse herausstechen?

In der Geschichte, die hier erzählt wird, kommen verschiedene Kinder, aber auch unterschiedliche Tiere zu Wort, die mit ihren Besonderheiten und Wünschen vielfältige Probleme und Lebensentwürfe verkörpern. So wird eine Kröte wegen ihrer Warzen aufgezogen und ein Einhorn wegen seines Hörnchens gemobbt, bis sich gerade dieses Hörnchen als Rettung in der Not herausstellt. Eine Kuh will singen und eine Biene mit einem Kind Freundschaft schließen. Kann das möglich sein? Und schließlich möchte in der Rahmengeschichte ein Mädchen nichts als mit den Jungs gemeinsam auf dem Schulhof Fußball zu spielen – eigentlich eine Selbstverständlichkeit in der heutigen Zeit, und doch stößt sie mit diesem Wunsch auf Unverständnis, bis … aber lesen Sie selbst.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Einstudieren der Lieder, beim Basteln der Bühnenbilder und Bemalen der T-Shirts, die als Kostüme dienen, mit den Kindern – und schließlich bei der Aufführung dieses Musicals.

 

Rosaslied

Alle Musiktitel:

  • Kicken ist toll
  • Cowboys haben’s auch nicht leicht
  • Rosas Lied
  • Rabenkrähen können fast alles
  • Kröten haben Warzen
  • Der ungehörige Baum
  • Bienentanz
  • Ja wir sind Hühner
  • Ein Hörnchen
  • Prinz und Prinzessin
  • Kicken ist toll – Finale

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie in der Bildergalerie.

 

Rosas Lied

Alle übrigen Lieder in einfacher Instrumentierung:

Baum1

Hörnchen

Kicken ist toll

Kröten

Prinz1

Rabenkrähe

Rosas Lied

Cowboys

Bienen

Gewicht 0.4 kg
Zielgruppe

ErzieherInnen in der Kita

Format

17 x 24 cm

Seiten

96

Cover

Hardcover