Erzähltheater 1

Ein Theater entsteht im Raum. Auf der Bühne erscheinen Bilder und Geschichten.
Wer das Erzähltheater (Kamishibai) einmal erlebt und selbst damit gearbeitet hat, versteht den Zauber, der von dem Medium ausgeht. Kleine und große Zuschauer fühlen sich magisch angezogen, wenn in dem hölzernen Kasten kleine Szenen und große Gefühle lebendig werden. Kino im Kopf.
Das Erzähltheater kann

  • in die magische Welt der Geschichten einführen
  • Selbstständigkeit fördern
  • Gemeinschaft stärken
  • bildgestütztes Erzählen üben
  • ganzheitliche Sprachförderung ermöglichen
  • Kreativität anregen
  • ästhetische Bildung aufbauen

und noch viel, viel mehr.

Sie benötigen dazu eine Bühne und Bildkarten für die jeweilige Geschichte. Beides stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Erzähltheater-Bühnen

Fürs Erzähltheater benötigen Sie zunächst natürlich eine Bühne. Dazu haben Sie drei Möglichkeiten:
– Sie verwenden eine der unten vorgestellten. Entweder die massive fertige
– oder eine etwas einfachere zum Selbstbauen
– oder Sie hängen die Bilder einfach mit Wäscheklammern an eine aufgespannte Leine – nicht so effektvoll, aber die preiswerteste Lösung.


Bildkartensets